News - Stahl- und Metallbau Bergmann GmbH & Co KG

Direkt zum Seiteninhalt

Handwerk kämpft mit Qualifizierter Beratung für den Klimaschutz

Stahl- und Metallbau Bergmann GmbH & Co KG
Herausgegeben von in Unternehmen ·
Den eigenen Betrieb optimiert
Die Umwelt schonen und gleichzeitig die Betriebskosten senken — diese Kombination soll mit dem Projekt „Ökoprofit" erreicht werden. Björn Bergmann hat sich auf das Projekt im letzten Jahr eingelassen, um seinen Stahl- und Metallbaubetrieb zu optimieren. In zehn Workshops erhielt er interessante Tipps. „Es wurde alles unter die Lupe genommen: vom Strom- und Wasserverbrauch, über Fragen der Betriebsorganisation, Druckkosten bis hin zur Abfallsortierung.- Viele Fragen, über die man sich im Alltag kaum Gedanken macht. Interessant war es für Björn Bergmann auch, andere Unternehmen und deren Lösungen kennenzulernen.
Im eigenen Betrieb wurden viele Maßnahmen in Produktion und Verwaltung umgesetzt. Beispielsweise wurden Papierverbrauch und Druckkosten gesenkt, weil die Aufträge digitalisiert werden und jeder Mitarbeiter nun zwei Bildschirme hat. Insgesamt spart der Betrieb jetzt circa 5.700 Euro pro Jahr. Die Projekt-Teilnahmegebühr von rund 2.500 Euro hat sich damit schnell rentiert. Auch der Zeitaufwand für die Workshops und anschließende Datensammlung sei vertretbar, findet Björn Bergmann. in zwei bis drei Jahren will er seinen Betrieb bei Ökoprofit wieder zertifizieren lassen.

Auszug der Quelle: ESSENER HANDWERK, Ausgabe 3-2015


Stahl-und Metallbau Bergmann GmbH & Co. KG
Frintroper Straße 37 - 39, 45355 Essen
Tel: 0201/850979-01, Fax: 0201/850979-02

Zurück zum Seiteninhalt